Absage 24. Adventbasar

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen durch die Corona Pandemie haben sich Vertreter der Ortsgemeinde und Standbetreiber in ihrer Sitzung vom 29. Oktober entschieden, in diesem Jahr auf die Ausrichtung des Adventbasars zu verzichten. Diese Entscheidung wurde von allen Beteiligten sehr bedauert, zumal neben dem Spaßfaktor in jedem Jahr nicht unerhebliche Beträge aus dem gemeinschaftlich erwirtschafteten Erlös gespendet werden konnten.
Allerdings ist eine Gesundheitsgefährdung für Standbetreiber und Besucher durch die Verbreitung von Coronaviren trotz aufwändiger Hygienekonzepte nicht von der Hand zu weisen.
Möglichkeiten zur Bereitstellung von Adventgestecken und Kränzen sowie warmen Socken werden zurzeit von Standbetreibern geprüft.
Ergebnisse werden nach Abstimmung mit den Beteiligten noch veröffentlicht.