Haus- und Straßensammlung für den „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge“ e. V.

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Vom 31.10. bis 25.11. wird die Sammlung für den „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.“ durchgeführt.
Sabine Christian, Obermörsbach, und Andrea Kautzmann, Forsthaus Niedermörsbach, haben sich bereit erklärt, die Haussammlung durchzuführen. Beide haben entsprechende Sammelunterlagen erhalten. Im Namen des Vereins bitte ich, die Sammlerinnen zu unterstützen. Der Verein setzt seine Finanzmittel und Kräfte ein um die Kriegsgräberstätten in den westeuropäischen Ländern zu erhalten und in osteuropäischen Staaten würdevolle Grabanlagen für Kriegsopfer zu schaffen.